Vorträge am Samstag

11 Uhr

Die dänische Ostküsten-Route

Nummer 5 lebt – dieser Titel eines Science-Fiction-Klassikers gilt auch für den dänischen Radfernweg Nr. 5. Auf über 700 km führt er von der deutschen Grenze bei Flensburg bis zum nördlichsten Punkt Dänemarks, dem Kap Skagen. Die Route ist durch die vielen Ausbuchtungen an der Ostseeküste nicht nur der längste nationale Radweg Dänemarks, sondern im südlichen Teil auch verhältnismäßig hügelig. Aber "hyggelig" ist Dänemark ja eigentlich immer!

Wir waren mit vier Liegerädern unterwegs und haben dabei viel Interesse für diese spezielle Art des Reisens geweckt – erlebnisreich und nachhaltig.

Dauer: 45 Min.
Filmvortrag von Karsten Müller, Theater- und Filmregisseur, und seiner Tochter Ronja Heimann

12 Uhr

Vollhydraulik beim Bremsen??

Die vollhydraulische Bremse kommt ohne verschleißträchtige Bremsbacken aus, ist flüssigkeitsgekühlt, und die Betätigungskräfte sind so gering, dass die Bremsleistung ohne nennenswerten Stromaufwand automatisch dosiert werden kann. Dadurch kann das Ausbrechen des Fahrzeugs beim Bremsen verhindert werden, auch dann, wenn das Hinterrad den Kontakt zum Boden verliert.

Dauer: 45 Min.
Vortrag von Harald Winkler, leidenschaftlicher Konstrukteur und "Daniel Düsentrieb der HPV-Szene"

14 Uhr

The Coming Age of Solar Mobility, Reflections on Suntrip 2018

While joining in the 2018 Suntrip race from Lyon to Guangzhou as participants, our team from Grin Tech also installed logging devices on most of the participating vehicles to track their solar collection and energy expenditure over the course of the trip.

In this presentation we will be reviewing information that was learned from the data collected on all these logging devices to share insights that they provide on the design and performance of solar powered ebikes and the roll that solar assist can play in long distance ebike touring. We will also share many firsthand experiences of the optimizations and tradeoffs of riding on an ebike with exclusively solar charging, and discuss how this affects the overall dynamic of an ebike touring trip, sometimes for better and sometimes for worse!

Dauer: 45 Min., in englischer Sprache
Multivisionsshow von Justin Lemire-Elmore, Design Engineer, Grin Technologies, begeisterter E-Biker

15 Uhr

Mit dem Liegedreirad von Köln ans Schwarze Meer und zurück

14 Länder, 159 Tage, knapp 10.000 Kilometer. Klingt vielversprechend? Sicherlich Ansichtssache. Es geht aber auch gar nicht um Zahlen. Bedeutender für Dirk Prüter sind Erlebnisse, Eindrücke und Stimmungen. In einem radelhaften Sommer 2019 durfte er reichlich davon sammeln, nun berichtet er. Von Hindernissen, Pannen und Herausforderungen, von überraschenden Momenten, ungewöhnlichen Begegnungen und beeindruckender Natur, von der geplanten Route entlang der Donau, beabsichtigten Schlenkern und der bis zuletzt offenen Frage: Wie soll es eigentlich zurück gehen nach Köln?

Dauer: 45 Min.
Bildervortrag von Dirk Prüter, überzeugter SPEZI-Fan und Liegeradfahrer

16 Uhr

Schottland mit dem Velomobil

Nach einigen Reisen mit dem Tandem wagen sich Brigitte Stammschröer und Fritz Horsthemke im Mai 2018 erstmals mit ihren Velomobilen auf eine große Tour. In sieben Wochen wollen sie von Paderborn aus über Amsterdam und Newcastle den hohen Norden Westeuropas erkunden. Dabei müssen sie elfmal mit Fähren zu Inseln übersetzen, denn sowohl die Inneren Hebriden, wie Arran, Kintyre, Islay und Skye, als auch die Äußeren Hebriden und die Orkney-Inseln stehen auf dem Reiseplan. 

Sind Velomobile überhaupt reisetauglich? Wohin mit dem Gepäck, inklusive Campingausstattung? Was tun, wenn man bei einer Panne nicht mal eben beim nächsten Fahrradgeschäft vorbeischauen kann? All diese Fragen gilt es zu beantworten.

Dauer: 45 Min.
Multivisionsvortrag von Brigitte Stammschröer & Fritz Horsthemke, Velomobilisten und Tandemfahrer/innen